• Ihr Service Center direkt beim Hersteller

  • Schnell vom Lager

  • Auch Kleinmengen möglich

  • Stab- und Bandmaterial

  • Spezialgüten auf Wunsch

  • Risse + Wilke - Der Name für gehärteten Sägenbandstahl

Copyright 2017 - Risse + Wilke

Risse + Wilke

Das RiWi-SSC ein neuer Service mit jahrzehntelanger Tradition ...

Risse + Wilke besitzt als einer der führenden Hersteller für kaltgewalzte und gehärtete Bandstähle eine langjährige Erfahrung und eine entsprechend ausgeprägte Sachkompetenz in diesem Segment. Gehärteter Bandstahl von Risse + Wilke findet insbesondere dort Anwendung, wo höchste  Anforderungen und Ansprüche an die Materialqualität gestellt werden.

Gehärteter Bandstahl weist ein nicht unerhebliches Kosteneinsparpotential gegenüber konventionell stückgehärteten Bauteilen auf. Profitieren Sie von unseren Erfahrungen. Unser Know-How kann Ihr Vorteil sein. Das Härten/Vergüten erfolgt an modernen Durchlaufvergütelinien der Fa. Ebner, entsprechend dem aktuellen Stand der Technik. Anlagentechnisch lassen sich verschiedene Gefügevarianten herstellen, um so den unterschiedlichen Anwendungsfällen optimal gerecht werden zu können.

 

Lieferzustand QT - martensitisch vergütetes Kaltband

Lieferzustand QB - gehärtetes Kaltband mit bainitischer Gefügestruktur

Lieferzustand QBe - alternativ mit gezielt entkohlter Bandoberfläche

Unser besonderes Know-How:

  • Vergütung von niedrig gekohlten Bändern mit sehr niedrigen Planheitswerten, z. B. borlegierte Stähle
  • Vergütung von extremen Querschnitten mit großen Banddicken und -breiten
  • Risse + Wilke ist Alleinlieferant für bestimmte Sondergüten
  • Risse + Wilke bietet erstklassigen Service und eine qualifizierte, produktbezogene technische Beratung

Oberflächeninspektionssystem

  • Optische Fehlererkennung mittels Kamerasystem
  • Reduzierung der fehlerhaften Mengen
  • Kontinuierliche Inspektion von Bandober- / unterseite
  • Systemtechnische Fehlererkennung
  • Positionsgenaue Dokumentation

Bandbeschriftung - Qualität trägt einen Namen

  • individuelle Bandbeschriftung
  • Schriftgröße 5 mm bis 64 mm
  • 3 Druckköpfe
  • DOD-Technologie mit Tinte
  • mit Lösungsmitteln entfernbar

Alternativtechnologie

Neben der bewährten 2-stufigen Härtevariante in einem Metallkühlbad (Blei/Wismut) und nachgeschalteter Luftdusche können die eingesetzten Kaltbänder auch in einer alternativen Fertigungsvariante „bleifrei" gehärtet werden.

Risse + Wilke Gruppe

Sprachauswahl